Montag, 21. Dezember 2009

Pflaume

Was macht man mit einem großen Glas Vanille-Pflaumen-Joghurt, der schon seit 16 Tagen abgelaufen ist?



Richtig, man isst ihn, soweit er noch gut ist und erinnert sich an einen schönen Witz:
Was haben Kreissäge und Pflaume gemeinsam?

Wenn man abrutscht, ist der Finger im Arsch.

Muhaa

Kommentare:

  1. die lebensmitteldaten sind doch nur die daten, bis wohin der hersteller garantie übernimmt, lebensmittel sind um einiges länger haltbar, als man uns immer glauben lassen will ...

    @witz ... tztz du ferkel

    AntwortenLöschen
  2. Ist richtig, aber es gibt Leute, die rühren Lebensmittel nicht mehr an, wenn sie abgelaufen sind, egal wie sie aussehen ...

    Heee, der Witz ist doch toll ..

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin so ein Nachverfallsdatumnichtanrührer! Meint ihr echt, man kann das Zeuchs auch nach Ablauf noch gefahrlos verspeisen?

    AntwortenLöschen
  4. Das gute ist ja, dass der Geruchs- und Geschmackssinn des Menschen, das Schlechte meistens gut filtern kann. Solange Farbe, Konsistenz und Geschmack der formal abgelaufenen Nahrung nicht aus dem Rahmen fallen, kann man es getrost essen. Mahlzeit!

    AntwortenLöschen