Sonntag, 28. März 2010

Dinge mit Gesicht II

Der Monat ist bald zu Ende, und ich muss noch unbedingt irgendwas hier reinschreiben. Bilder machen sich immer gut.



Ratet, worum es sich dabei jeweils handelt. Zu gewinnen gibt es nichts. Beachtet die umseitig abgedruckten Teilnahmebedingungen. Eltern haften für ihre Kinder.

PS: Beim ersten Teil weiß ich selbst nicht genau, wie es heißt.

Kommentare:

  1. Sehr schön, besonders das Pigface im zweiten Bild. :D Beim ersten Gegenstand handelt es sich wohl um einen so genannten "Herrendiener", also so ein Teil zum Aufhängen eines Jacketts oder anderen Klamotten. Das zweite dürfte ein Autoheckklappenanschlaggummipufferdichtverriegelungsaparillo sein. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das Schweinchen finde ich auch sehr beeindruckend.
    Ich habe nicht die leiseste Ahnung wie man das Dingens nennt. "Teil hinten im Auto, wo immer die Sachen dran hängen bleiben, die man in den Kofferraum packen will"?

    AntwortenLöschen
  3. Das zweite Bild zeigt tatsächlich ein Stück vom Auto. Das Teil scheint wohl die Kofferraumklappe zu stützen und sieht dazu noch aus wie ein Schwein oder Bär. Süß.

    Das erste Bild hingegen zeigt einen Gegenstand in etwas kleineren Dimensionen, Torsten, vielleicht eher so in Richtung Ernährung oder Küche denken ;)

    AntwortenLöschen
  4. torsten kennt kaffeefilterhalter hrhr ...:P

    nein im ernst, beides süß :)

    AntwortenLöschen
  5. Es gibt *Kaffeefilterhalter*? Jetzt habe ich wieder was dazu gelernt und bin schwer beeindruckt.

    AntwortenLöschen
  6. Zu meiner Ehrenrettung sei gesagt, daß ich zwar weiß, wie ein Kaffeefiltertütenhalter aussieht (http://i40.twenga.com/wohnen/kaffefilter-halter/733610-reling-kaffeefilterhalter-chrom-tp_7155602544219146998.png), aber selbst keinen besitze! ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Lol, ich kaufe ein E und möchte lösen:

    Es handelt sich dabei um die Brötchenhalterung meines Toasters. Ein Toast auf die munteren Rästelfreunde.

    AntwortenLöschen
  8. Wow, ein Designer-Toaster! Darauf einen Toast! :-D Ist der Gummipuffer eigentlich für die Heckklappe oder den Motorraum?

    AntwortenLöschen
  9. U all made my day :D
    Auf das Wort "Herrendiener" wäre ich nie gekommen - hätte es aber auch getippt.
    Und seit wann Schweine in ein Auto gebaut werden ist mir auch ein Rätsel - ich dachte die finden nur beim Hausbau Verwendung ^^

    AntwortenLöschen
  10. @tycoon, so nach fünf Stunden bin ich dann auch auf die Steckdosen gekommen ^^

    @guru_guru Heckklappe, beidseitig. Wenn das Auto verschrottet wird, baue ich die Teile vorher aus ^^

    Und danke an alle für die zahlreichen Kommentare, ist Rekord bisher. Ich sollte mehr auf Interaktivität setzen :)

    AntwortenLöschen