Mittwoch, 22. Februar 2012

Montag, 20. Februar 2012

Epische Quotes der Miss Love (3)

Das Thema hier geht so in die Richtung von diesem und jenem, Gott und die Welt, kennste einen, kennste alle, Jacke wie Hose, einzig nicht artig, erstens kommt's anders und zweitens viel zu früh. Also schon so das Wichtigste vom Wichtigen. So wichtig, dass es nicht jeder verstehen muss. Schon gar nicht wir.

22:43:27: müsste auch mal die haare wieder schneiden lassen
22:44:31: schon so waldschratmäßig?
22:44:54: ca.
22:45:10: lass doch so
22:45:23: kommt auch als junger mann zum mitreisen besser
22:45:33: du brauchst auch dringend noch folgendes:
22:47:22: jeansschlaghose, buffalo-schuhe, bomberjacke in orange, mofapony oder aber in der mitte gescheitelter und stark gegelter pottschnitt, netz- oder jux-shirt, gelbe zähne (wichtig!), selbstgedrehte kippe im mundwinkel, abgebissene fingernägel, starken körpergeruch (aber mit viel truckerdusche übertüncht)
22:47:58: wenn dir ein oder zwei zähne an wichtigen positionen fehlen würden, käme das auch nicht schlecht
22:48:14: und irgendne monströse warze an einer extremität deiner wahl
22:49:14: testikeln
22:49:16: uuuuuund, so stelle ich mir das auf jeden fall vor: extreme käsemauken mit SO langen zehennägeln das es auf dem laminat klackert
22:49:27: :D
22:49:36: deine fantasie reicht für zehn
22:49:59: ausserdem musst du deinen wohnwagen mit airbrush-bildern dekorieren. und mit kunstrosen
22:50:55: und!!! entweder uralte vergilbte biberbettwäsche mit delfin-motiv oder aber satinbettwäsche in lila oder schwarz mit tribal, wenn letzteres, dann aber komplett, also auch mit laken aus satin. das man da so rausflutscht
22:51:17: wichtig auch: auf'm nachtschrank diverse überquellende aschenbecher
22:51:37: UND DU BRAUCHST NEN ORDENTLICHEN SCHNÖRRES!!!!!!!
22:51:47: schnörres?
22:51:51: ja!
22:51:57: SCHNÖRRES!!
22:52:13: schnurri!!!
22:52:21: popelbremse!
22:52:29: schenkelbürste :-D :-D :-D
22:52:43: schenkelbürste ... da bin ich dabei
22:52:56: ich muss grad so lachen dass mein monitor wackelt :-D
22:53:13: aber miefen musst du
22:53:14: MIEFEN!
22:53:22: wie froschpimmelleder :-D
[..]
22:57:00: ich war aber mit meiner ausführung zum schiffschaukelbremser noch nicht fertig
22:57:07: was wär dir eigentlich lieber?
22:57:36: schiffschaukelbremser oder so 'n geiler knicker der beim autoscooter die kleinen karren wieder in die startposition fährt?
22:58:42: letzteres
22:59:02: dann kommste aber um den schnörres nicht drumrum!
22:59:19: und du musst zigaretten drehen üben
22:59:30: am ende musst du das mit einer hand in der hosentasche können
23:00:20: zwecks beeindruckung der bratwurstkauenden jungen damen, die immer am autoscooter stehen und auf 'nen gratischip geiern!
23:00:37: genau darum ... das machen und den da wachsen lassen

Samstag, 18. Februar 2012

Kaukasische Kreidekreise took my baby away

Jetzt, da das Wetter wieder besser wird, kann man öfters per Google Maps raus in die freie Natur. Und dann vielleicht solche tollen Landschaften finden:

Dit Getreide ist furth...

Das macht sich auch hundertprozentig gut als Bildschirmhintergrund. Grün hat sowieso eine beruhigende Wirkung. Und Leute mit Zwangsstörungen können gemütlich die Loipen zählen. Eine Kunst, wie die Abstände fast immer gleich sind. Daraus ließe sich bestimmt auch eine gute Kachel zaubern, so dass man sein ganzes Wohnzimmer mit diesem zauberhaften Motiv tapezieren kann.

Und was haben die Illuminaten damit zu tun?

Danke Tunesien?

Das find ich schon prinzipiell nicht schlecht. Also Leute, die diesen Blog besuchen. Und dann sind innerhalb von 24 Stunden auch mal mehr Besucher aus Tunesien hier, als aus anderen Staaten, wie Österreich oder so. Da sage ich natürlich Merci oder شكرا.

Freitag, 17. Februar 2012

yummy down on this

Mein Beitrag zu einem Diabetes-Awareness-Wettbewerb. Zuckerstangen töten weltweit mehr Menschen als Heroinnadeln. Vermutlich.

Donnerstag, 16. Februar 2012

Elbe kommt und Elbe geht

... für Elbe ist es nie zu spät. Damals hieß es bei Novotny TV noch „für Liebe ist es nie zu spät“ („Ska Bizarr“). Vor 50 Jahren waren die Hamburg sicherlich etwas überwältigt von der Liebe ihres Flusses. Eine gewaltige Sturmflut traf die Nordseeküste und die Unterläufe von Elbe und Weser. In Hamburg kamen dadurch mehr als 300 Menschen ums Leben. Viele wurden obdachlos.

Was liegt da näher als ein Lied drüber zu schreiben. Das haben Razzia vor acht Jahren mit „Feb. 62“ getan. Auch bei Blumen am Arsch der Hölle findet sich eine Referenz zu dieser Katastrophe. In  „15.7.91“ heißt es: „Und dann kam ’62 und das Wasser, Deiche weg“. Fehlen eigentlich nur noch Lieder über Helmut Schmidt, irgendwie.

Freitag, 10. Februar 2012

Was ich noch zu sagen hätte—Frl. Høiby

Vitamin-C-Überdosis brought to you by Sparkasse Hanau, äh killerblau.blogspot.com ... haha. Ist das unnützes Wissen? Eigentlich ist es überaus interessant. Und so schön bunt. Und so schön erfrischend.

Kreuzungsbedingte Entstehung von Zitrusfrüchten
Die Grafik zeigt offensichtlich, dass es einen Mandarine-Vater und eine Pampelmuse-Mutter braucht, auf dass eine Orange herauskommt. Wenn dann aber der Mandarine-Vater mit der Orangen-Tochter ... uiuiui, Fruchtinzest ...

Kindly powered by wikipedia.org. KTHXBAI.

Kopf [..] auf—und weiter...

Wer nichts verspricht, kann auch nichts halten: Eine Art von Inkontinenz.
Wer alles verspricht, kann alles verwalten: Eine Art von Supratendenz.
Was weiß ich denn?